KRAFT. Komplettangebot

Wir kümmern uns.

Und kämpfen für Sie.

Als ausgewiesene Strafrechtler verteidigen und beraten wir Sie bzw. Ihr Unternehmen – mit jahrelanger Erfahrung und viel Engagement, wenn’s ums Eingemachte geht. In Krisensituationen stärken wir Ihnen den Rücken, in der Prävention überlassen wir nichts dem Zufall. Bei uns bedeuten moderne Verteidigung und strafrechtliche Beratung Aktion statt Reaktion.

 

Das KRAFT. Komplettangebot umfasst folgende Leistungen:

Fokus: Ausnahmesituation. Sind Sie mit einem strafrechtlichen Verfahren konfrontiert, herrscht Krisenmodus. Das heißt häufig: viele Fragen, fehlende Erfahrung im richtigen Verhalten und falsche Vorstellungen über die Rechte als Beschuldigter. Das führt schnell zu irreparablen Schäden – nicht nur Ihres Rufs.

 

Unser Ziel als Ihre Rechtsanwälte: frühzeitige Verteidigung. So können wir ein Strafverfahren im Rahmen der Möglichkeiten aktiv mitgestalten. Und frühzeitig heißt am besten schon im Ermittlungsverfahren. Wir stehen Ihnen auch bei Durchsuchungsmaßnahmen und einer möglichen Festnahme zur Seite. Selbstverständlich vertreten wir Sie als erfahrene Strafverteidiger auch in der Hauptverhandlung vor Gericht und in einer etwaigen Berufungs- oder Revisionsinstanz.

 

Abseits strafrechtlicher Verfahren

  • verteidigen wir Sie in Ordnungswidrigkeitenverfahren. Das kann zum Beispiel der Vorwurf einer Aufsichtspflichtverletzung gegenüber Führungskräften sein.
  • können Sie in sensiblen berufsrechtlichen Verfahren der Ärzte-, Apotheker-, Rechtsanwalts-oder Steuerberaterkammern auf uns setzen.

Fokus: Koordination. Das deutsche Rechtssystem kennt kein Unternehmensstrafrecht im engeren Sinn. Das Fehlverhalten von Mitarbeitern kann allerdings kostenintensive Konsequenzen für Ihr Unternehmen bedeuten – Stichwort Geldbußen, Abschöpfungsmaßnahmen etc. In diesem Zusammenhang wird das geplante Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität (das sogenannte Verbandssanktionengesetz) noch weitreichende Änderungen und Verschärfungen nach sich ziehen – gleich wenn es wohl nicht mehr in dieser Legislaturperiode kommen wird.


Unser Ziel als Ihre Rechtsanwälte: koordinierte Verteidigung. Kommt es zur Konfrontation, kümmern wir uns um die Auseinandersetzung mit den Ermittlungsbehörden und – soweit sinnvoll – um die Verteidigung einzelner Mitarbeiter im Rahmen einer Sockelverteidigung. So stellen wir gemeinsame Interessen sicher.

Fokus: Prävention. Wir beraten Sie bereits außerhalb konkreter Krisensituationen. Schon im Vorfeld identifizieren wir mögliche strafrechtliche Risiken und bereiten Maßnahmen vor, diese zu minimieren. Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihres Compliance-Systems, erstellen auf Ihr Unternehmen abgestimmte Leitfäden, schulen Mitarbeiter und führen Audits durch – verdachtsunabhängig, vorbeugend. Ihr Vorteil: Wir können bei Bedarf auf ein umfangreiches interdisziplinäres Netzwerk zugreifen.

 

Unser Ziel als Ihre Rechtsanwälte: Sensibilisierung und Schutz – wir sensibilisieren Sie für die Ihr Unternehmen bestehenden Risiken und Ihre Mitarbeiter für schwierige Sachverhalte. Das Resultat daraus: Schutz für alle Beteiligten.

 

Fokus: Reaktion. Wir unterstützen Sie, wenn straf- oder ordnungsrechtliches Verhalten von Mitarbeitern im Raum steht. Unsere strafrechtliche Beratung ist für Ihr Unternehmen wichtig, wenn bestimmte Vorgänge auf entsprechendes Fehlverhalten schließen lassen. Wir bewerten gemeinsam mit Ihnen, was ggf. zu Lasten Ihres Unternehmens geht, und erarbeiten die passende Strategie zum weiteren Vorgehen. Dazu kann die Aufnahme interner Ermittlungen (mit der Sichtung analoger und elektronischer Unterlagen, Befragungen von Mitarbeitern etc.) gehören – bis hin zum Einschalten der jeweiligen Ermittlungsbehörde. Wichtig dabei: das rechtzeitige Reagieren im Rahmen Ihrer Aufklärungspflicht.

 

Unser Ziel als Ihre Rechtsanwälte: Aufklärung und Aufarbeitung – wir schießen nicht mit Kanonen auf Spatzen, aber wir erkennen schnell, ob Ihr Compliance-System Schwächen hat und nachjustiert werden sollte.

Fokus: Konzentration. Sie sind als Zeuge geladen – vor der Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Steuerfahndung, vor Gericht oder einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss. Und jetzt? Können Sie auf unsere erfahrene Unterstützung setzen. Wir begleiten Sie zu diesem Termin als Ihr Zeugenbeistand, wenn

  • Sie sich als Zeuge unsicher fühlen
  • Sie selbstbewusst auftreten wollen
  • Sie eine harte Befragung fürchten
  • Sie befürchten, sich mit der Beantwortung der Fragen ggf. selbst zu belasten

Unser Ziel als Ihre Rechtsanwälte: souveräne Unterstützung. Als Zeugenbeistand können wir Ihnen Unsicherheit nehmen, für eine strukturierte Befragung sorgen und ggf. bei bestimmten oder allen Fragen Ihr Zeugnisverweigerungsrecht durchsetzen.

Sie haben Fragen?

Wir sind an verschiedenen Stellen für Sie da:
mit Infos, Neuem und direktem Draht.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Send this to a friend